Archiv
04.12.2009
UN-Jahrestag des Ehrenamtes
Anlässlich des morgigen Jahrestages des Ehrenamtes der Vereinten Nationen unterstreicht die Falkenseer CDU-Landtagsabgeordnete Barbara Richstein die Bedeutung ehrenamtlichen Engagements für die Gesellschaft.

"Aufgrund der demographischen Entwicklung stehen wir vor wichtigen Herausforderungen, die den sozialen, ökonomischen, politischen und ökologischen Wandel betreffen. Ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger sind ein wichtiger Stützpfeiler der Gesellschaft. Das meist genannte Motiv des freiwilligen Ehrenamts ist das Bedürfnis der Bürgerinnen und Bürger, zur gesellschaftlichen Mitgestaltung sowie der Wunsch nach sozialen Kontakten und sozialer Einbindung", erklärt die Abgeordnete.

weiter
01.12.2009
Die CDU-Landtagsabgeordnete Barbara Richstein ist am 01. Dezember in das dreiköpfige Kuratorium der Harold-Bob-Stiftung berufen worden. Die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gestellt die Beziehungen zwischen Deutschland und Israel zu fördern und zur Verständigung zwischen jüdischen und nichtjüdischen Bürgern beizutragen.
weiter
29.11.2009
Barbara Richstein als stellvertretende CDU Landesvorsitzende bestätigt
CDU wählte in Potsdam ihre Landesspitze
Die Falkenseer CDU Landtagsabgeordnete Barbara Richstein ist am Samstag in Potsdam erneut zur stellvertretenden Landesvorsitzenden gewählt worden. Prof. Dr. Johanna Wanka wurde in ihrem Amt als Landesvorsitzende bestätigt, ebenso wie die weiteren Mitglieder des geschäftsführenden Landesvorstandes.
12.11.2009 | Michael Koch
Barbara Richstein ist auf dem turnusmäßigen Kreisparteitag der havelländischen CDU mit einem sehr guten Ergebnis von über 97 Prozent zu einer von vier stellvertretenden Kreisvorsitzenden wiedergewählt worden. Insgesamt konnte sich die Führungsmannschaft der Kreispartei über sehr gute Ergebnisse freuen. CDU-Kreischef Dieter Dombrowski wurde bei lediglich einer Gegenstimme in seinem Amt bestätigt, Kreisschatzmeister Holger Schiebold erhielt 100 Prozent Zustimmung. Neben Barbara Richstein wurden Michael Koch, Ronald Seeger und Bodo Oehme zu Dombriwskis Stellvertretern bestimmt.
weiter
03.11.2009
Alle Läufer aus Falkensee-Nauen erreichen in New York das Ziel
NEW YORK - Exakt 2 482 Läuferinnen und Läufer aus Deutschland wurden am Sonntag unter den wieder über 40 000 Teilnehmern des New York City Marathons registriert, der seine 40. Auflage erlebte. Darunter waren letztlich neun Sportler des Lauftreffs Nauen-Falkensee, die sich den lang gehegten Traum vom „Big Apple“ erfüllten. Bei besten äußeren Bedingungen erreichten alle neun Havelländer erschöpft, aber mit teilweise sehr guten Ergebnissen das Ziel bei diesem schweren Laufereignis über die Distanz von 42,195 Kilometern, das von den Sportlern weltweit wegen der vielen Sehenswürdigkeiten und der Stimmung an der Strecke als eines der schönsten bezeichnet wird.
weiter
19.09.2009 | Michael Koch
Aktion 1000 Bäume der lokalen Agenda Falkensee
Zum großen Pflanztermin hatte die Lokale Agenda Falkensee am 19. September geladen. An der Festwiese am Gutspark wurde der erste von geplanten 1000 Bäumen gepflanzt, die Falkensees Charakter als Gartenstadt weiter unterstreichen sollen. CDU-Landtagsabgeordnete Barbara Richstein stiftete ebenfalls einen Baum.
weiter
18.09.2009
WOLFSHAGEN - Die CDU-Landtagskandidaten Jan Redmann und Gordon Hoffmann sowie die CDU-Politikerin und frühere Justizministerin Barbara Richstein waren gestern in der Wassermühle in Wolfshagen (Gemeinde Groß Pankow) zu Gast. Dort führte der Vorsitzende des dortigen Mühlenvereins,Henri Kohlmetz, die Gäste durch die Mühlengebäude und stellte das Sanierungskonzept vor.
weiter
16.09.2009
Die CDU-Landtagsabgeordnete Barbara Richstein nahm heute an einer Veranstaltung ihrer Potsdamer Bundestagskollegin Katherina Reiche teil, die sich der Filmwirtschaft in Brandenburg widmete. Hauptredner war Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg.
weiter
15.09.2009
Artikelbild
Barbara Richstein initiierte die sportpolitische Konferenz der CDU Brandenburg

Kraft, Ausdauer und Konzentration – das sind die Voraussetzungen, um beim modernen Fünfkampf zu bestehen. Er verkörpert mit seiner Mischung aus Pistolenschießen, Degenfechten, Schwimmen, Springreiten und Crosslauf das antike Ideal des perfekten Athleten in Reinform und fordert den ganzen Sportler. Einer dieser Ausnahmeathleten ist Stefan Köllner. Der Potsdamer gehört zur deutschen Spitze im modernen Fünfkampf, nahm kürzlich sogar an der Weltmeisterschaft in London teil. Gestern Abend war der 25-Jährige Sportsoldat der Stargast der Sportpolitischen Konferenz der CDU Brandenburg im Bürgerhaus am Schlaatz.

Eingeladen hatte die stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Brandenburg Barbara Richstein und mehr als 30 Besucher folgten dem Aufruf. Sie erlebten ein hochkarätig besetztes Podium in bester Diskutierlaune. Neben Richstein und Köllner hatten dort die CDU-Landesvorsitze und Spitzenkandidatin, Prof. Dr. Johanna Wanka, Steffi Lamers, Mitglied im Präsidium des Landessportbundes Brandenburg und dessen Hauptgeschäftsführer Andreas Gerlach Platz genommen. 

weiter
15.09.2009 | Michael Koch
Ministerin Wanka besucht das Osthavelland
Die CDU-Landtagsabgeordnete Barbara Richstein und CDU-Spitzenkandidatin Prof. Dr. Johanna Wanka bereisten gestern das Osthavelland. Mit dabei waren CDU-Landtagskandidat Michael Koch und der Bundestagskandidat Uwe Feiler. Der Informationsbesuch führte von Brieselang über Perwenitz und Falkensee nach Dallgow-Döberitz.
weiter