News / Presse
05.12.2017
Der Falkenseer Bürgerpreis wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal verliehen. Im Vorfeld waren alle Falkenseer/innen aufgerufen, Nominierungen abzugeben. Es gab insgesamt 42 Nominierungen. Allen gebührt der Dank, der Respekt, die Wertschätzung; und die Jury, bestehend aus dem Bürgermeister Heiko Müller, Michael Ziesecke, Marlies Schnabel, Gabriele Helbig, Karl Hoffmann, Pfarrerin Gisela Dittmer und Barbara Richstein, hatte bei der Auswahl sichtbar keine leichte Entscheidung zu treffen. Jede einzelne Laudatio zeugte von tiefer Anerkennung für die erbrachten Leistungen des Einzelnen.

In dem MOZ Artikel "Ehrung für die stillen Helden" vom 2.12. sind die Preisträger nachzulesen.
weiter
04.12.2017
Tagung der Integrationspolitischen Sprecher in Potsdam
Die CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg war Ende November Gastgeber der diesjährigen Tagung der integrationspolitischen Sprecher der Unionsfraktionen in den Landtagen. Barbara Richstein, Sprecherin für Integration und Migration der Brandenburger CDU-Fraktion, dankte im Anschluss den Kollegen für die guten Gespräche. „Die Unionsfraktionen sprechen sich für klare Rahmenbedingungen aus, um Menschen erfolgreich zu integrieren. Hierfür ist es wichtig, dass die zu uns kommenden Menschen Rechte und Pflichten unseres Rechtsstaates kennen, beispielsweise durch einen Rechtsstaatsunterricht von Richtern und Staatsanwälten in den Unterkünften. Wir waren uns einig, dass eine nachhaltige Integration nur dann erfolgreich ist, wenn die Maßnahmen konsequent angeboten und verbindlich...
Zusatzinfos weiter
30.10.2017
Kommunalpolitische Vereinigung der CDU hielt ihre 16. Delegiertenversammlung in Potsdam ab
Der Bürgermeister der Kreisstadt Rathenow, Herr Ronald Seeger, steht für zwei weitere Jahre an der Spitze des KPV Landesverbandes Brandenburg. Der Rathenower Bürgermeister erhielt auf der Delegiertenversammlung in Potsdam, 97% der Stimmen.

Auch seine drei Stellvertreter wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Landtags-abgeordnete, Frau Barbara Richstein, wurde mit 98% der Stimmen gewählt, sowie der Landrat des Landkreises Elbe- Elster, Christian Heinrich- Jaschinski mit ...
weiter
12.10.2017
Die nächste Sprechstunde der CDU-Landtagsabgeordneten Barbara Richstein findet am Dienstag, dem 24. Oktober 2017, von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr in ihrem Wahlkreisbüro in Falkensee, Bahnhofstraße 54 statt. Im persönlichen Gespräch können neben Fragen auch Anregungen und Kritik für die parlamentarische Arbeit an die Abgeordnete gerichtet werden.
 
Eine Anmeldung ist unter: 
Tel.: (03322) 217276 
oder Mail: wahlkreis@barbararichstein.de
für eine Terminvereinbarung erforderlich
weiter
27.09.2017
organisiert vom Netzwerk Regionale Ausbildungsverbünde
Am Donnerstag, den 12. Oktober 2017 findet in der Zeit von 15 Uhr bis 19 Uhr die Veranstaltung „Eltern auf Tour – Unternehmen laden ein“ statt.
 
Eltern haben die Möglichkeit bei 3 Bustouren (Nord, Mitte, Süd) jeweils zwei Ausbildungsunternehmen kennen zu lernen. Sie können sich direkt vor Ort über die Vielfalt der Ausbildungsberufe, aber auch zu Aufstiegs- und Karrierechancen nach der dualen Ausbildung informieren.

Die Veranstaltung wird erstmalig durchgeführt. Veranstalter ist das Netzwerk der Regionalen Ausbildungsverbünde (NRAV).
Bei den Touren werden insgesamt 6 Unternehmen besucht...
weiter
20.09.2017
in Falkensee am 16. September
Am vergangenen Samstag fand das Familienfest der Landtagsabgeordneten Barbara Richstein und des CDU Stadtverbandes Falkensee zum 18. Mal statt und bekam regen Zuspruch von vielen Familien und Spaziergängern. 
 
Die Hüpfburg und Trampolin-Anlage waren von Kindern durchgängig in Anspruch ge-nommen, aber auch das Entenangeln und so manches Geschicklichkeitsspiel erfreute sich großer Beliebtheit. Es gab Preise zu gewinnen oder die Kinder konnten sich am Bastelstand selbst etwas Schönes gestalten. Jugendliche wie Erwachsene probierten sich gleichermaßen an ‚Hoverboards‘ aus ---
weiter
31.08.2017
Die Europa-Union Havelland lädt am 12. September 2017 um 19 Uhr zur einzigen öffentlichen Podiumsdiskussion aller sechs Direktkandidaten für den Wahlkreis 58 (Oberhavel/Osthavelland) ein. Die Veranstaltung findet statt in der Stadthalle Falkensee, Scharenbergstraße 15.

Teilnehmen werden: 

Uwe Feiler MdB, CDU
Dr. Benjamin Grimm, SPD
Harald Petzold MdB, Die Linke
Christian Schmidt, AfD
Petra Budke, Die Grünen
Prof. Dr.-Ing. Volkmar Richter, FDP
 
 
weiter
24.08.2017
Donnerstag 7.9.2017, um 19.00 Uhr
 
„Wirtschaftsmotor Tourismus“. Das ist das Motto unseres 4. Havelländer Mittelstandstages, zu dem wir Sie und Ihre Begleitung herzlich einladen. Diskutieren Sie mit!

Ob Urlaub, Ausflug oder Tagesreise – unser Havelland bietet Reisenden viele attraktive Ziele und Angebote. Die Tourismuswirtschaft boomt und freut sich jedes Jahr über zweistellige Zuwachsraten. Ein herausragendes Zukunftsprojekt ist die Erweiterung von Karls Erlebnisdorf um weitere
Manufakturen und um ein Freizeit-Resort...
weiter
24.08.2017
Volksbegehren geht in die zweite Runde
Am 29. August 2017 startet das Volksbegehren "BÜRGERNÄHE ERHALTEN - KREISREFORM STOPPEN" als zweite Stufe der direkten Bürgerbeteiligung. Bis zum 28. Februar 2018 kann sich jeder stimmberechtigte (ab 16 Jahre) Bürger in seiner Heimatstadt in die Eintragungslisten eintragen bzw. schriflich einen Eintragungsschein beantragen. In Falkensee befindet sich die Eintragungsstelle im Bürgeramt, Poststraße 31. Informationen gibt es auf ww.kreisreform-stoppen.de 

Die Falkenseer Landtagsabgeordnete Barbara Richstein unterstützt den Verein...
weiter
22.08.2017
Bereits in über 120 europäischen Städte fand dieser Kunstevent statt. Die Blauschafherde wurde von der Künstlerin Bertamaria Reetz „zur Förderung des gegenseitigen Verständnisses, der Toleranz und des friedlichen Zusammenlebens“ ins Leben gerufen. Jenseits aller ethnologischen, religiösen oder kulturellen Unterschiede und mit ihrem ganz speziellen Charme möchten die Blauschafe Denkanstöße geben, auf das Verbindende hinweisen und für friedliches Miteinander und Toleranz werben auf der Basis von Wertschätzung des Anderen“, beschrieb die Künstlerin dem ...
weiter