News / Presse
22.08.2017
Bereits in über 120 europäischen Städte fand dieser Kunstevent statt. Die Blauschafherde wurde von der Künstlerin Bertamaria Reetz „zur Förderung des gegenseitigen Verständnisses, der Toleranz und des friedlichen Zusammenlebens“ ins Leben gerufen. Jenseits aller ethnologischen, religiösen oder kulturellen Unterschiede und mit ihrem ganz speziellen Charme möchten die Blauschafe Denkanstöße geben, auf das Verbindende hinweisen und für friedliches Miteinander und Toleranz werben auf der Basis von Wertschätzung des Anderen“, beschrieb die Künstlerin dem ...
weiter
22.08.2017
Ob als schnelle Trainingseinheit, als Familienerlebnis, mit Ehrgeiz oder nur so zum Spaß; der Stundenpaarlauf bietet jedermann etwas. Eine Stunde – 60 Minuten – lang laufen ein Team, bestehend aus zwei Personen, abwechselnd auf der Tartanbahn im Sportpark Rosenstraße. Sport, Spaß, Auszeichnungen, Urkunden und ein Wanderpokal warten auf Euch am am 5. September um 19 Uhr!

Anmeldungen online unter www.strassenlauf.org  
10€ Startgebühr pro Paar (5€ pro Perosn)
weiter
21.08.2017
Uwe Feiler und Barbara Richstein besuchten das Landgut Schönwalde
Über praktische Erfolge mit der Kreislaufwirtschaft durch regenerative
Landwirtschaft informierten sich der Bundestagsabgeordnete Uwe Feiler und
die Landtagsabgeordnete Barbara Richstein bei ihrem Besuch des Landgutes
Schönwalde. Die Inhaberin und Ärztin Dr. Ingeborg Schwenger-Holst
demonstrierte den beiden CDU-Politikern dies am Beispiel ihrer Pferdehaltung
auf dem Landgut.
weiter
13.08.2017
Die CDU-Landtagsabgeordnete Barbara Richstein und der CDU-Bundestagsabgeordnete Uwe Feiler laden zu einer gemeinsamen Bürgersprechstunde ein. Sie findet statt am Donnerstag, dem 17. August, von 15 Uhr bis 17 Uhr im Bürgerbüro der beiden Abgeordneten in Falkensee, Bahnhofstraße 54.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger vereinbaren bitte einen Termin unter 03322-217276, um Wartezeiten zu vermeiden.
weiter
10.08.2017
Am 13. August jährt sich der Tag des Mauerbaus zum 56. Mal. Die Mauer bedeutete Trennung, Schmerz und Tod für unzählige Familien in Ost-und Westdeutschland und stand symbolisch für die Teilung der Welt während des Kalten Krieges. Der im Juni diesen Jahres verstorbene Altkanzler und Ehrenbürger Europas, Dr. Helmut Kohl, stellte 1986 fest: „Solange es Mauer, Stacheldraht und Schießbefehl gibt, kann von Normalität in Deutschland keine Rede sein.“
weiter
27.07.2017
Am Dienstag übergab die Kulturstaats-sekretärin Dr. Ulrike Gutheil einen Förderbescheid an die anerkannte Kunstschule Creatives Zentrum „Haus am Anger“ in Anwesenheit der Landtagsabgeordneten und SVV-Vorsitzenden Barbara Richstein sowie dem Bürgermeister Heiko Müller.

Die Kunstschule bietet ein unglaublich buntes und vielfältiges Programm für Jugendliche und Kinder in Malerei, Grafik, Siebdruck, ...
weiter
18.07.2017
Barbara Richstein wieder stellvertretende Vorsitzende
Barbara Richstein bleibt stellvertretende Vorsitzende der CDU Brandenburg. Sie erhielt 85 Prozent der Stimmen beim Parteitag in Schönefeld. Die Falkenseerin ist somit erneut im geschäftsführenden Landesvorstand aktiv. "Seit zwei Jahren tritt die CDU Brandenburg ziemlich geschlossen auf. Wir wollen schließlich mit politischen Themen überzeugen, als uns 
weiter
06.07.2017
Beim havelländischen „Sportfest für ALLE“ erlebten die Teilnehmerinnen und Teilnehmeram 6. Juli im Falkenseer Sportpark Rosenstraße einen fröhlichen Tag bei herrlichem Sommerwetter. Der Landkreis Havelland und der Kreissportbund Havelland hatten zum Fest für Menschen mit und ohne Handicap eingeladen. Große Unterstützung erhielten sie von der Beruflichen Schule für Sozialwesen bei der Organisation des volkssportlichen Teils...
weiter
01.07.2017
Falkensee erleben – ein Ausflug in die Vergangenheit
Die diesjährige Stadtrundfahrt des CDU-Stadtverbandes füllte mit etwa 50 Personen den Bus und wurde von den Beteiligten am Ende als Erfolg gefeiert.
 
Wir bedanken uns bei Gabriele Helbig für die informative Begleitung, ebenso bei Annette Heller für die kulinarischen Genüsse, die bei einem Stop am Lindenweiher eingenommen wurden.

 
weiter
22.06.2017
Der Bundesgesundheitsminister Herrmann Gröhe suchte am 14. Juni das Gespräch mit den Havelland Kliniken. Organisiert hatte das Treffen der Bundestagsabgeordnete Uwe Feiler von der CDU.

Die Vertreter der Kliniken sprachen mit den genannten Politikern sowie Barbara Richstein und Hans-Peter Pohl, beide CDU, über die Versorgungssituation, den Bedarf an Ärzten und Pflegekräften und wie sich Berufsbilder ...
weiter