News / Presse
05.12.2017, 15:09 Uhr
Falkenseer mit Bürgerpreis geehrt
Der Falkenseer Bürgerpreis wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal verliehen. Im Vorfeld waren alle Falkenseer/innen aufgerufen, Nominierungen abzugeben. Es gab insgesamt 42 Nominierungen. Allen gebührt der Dank, der Respekt, die Wertschätzung; und die Jury, bestehend aus dem Bürgermeister Heiko Müller, Michael Ziesecke, Marlies Schnabel, Gabriele Helbig, Karl Hoffmann, Pfarrerin Gisela Dittmer und Barbara Richstein, hatte bei der Auswahl sichtbar keine leichte Entscheidung zu treffen. Jede einzelne Laudatio zeugte von tiefer Anerkennung für die erbrachten Leistungen des Einzelnen.

In dem MOZ Artikel "Ehrung für die stillen Helden" vom 2.12. sind die Preisträger nachzulesen.