Kleine Anfrage 4446 vom 18.03.2019 und Antwort zu "Entwicklung des SPNV entlang der Hamburger Bahn bis Nauen"

24.04.2019

 

Vorbemerkung der Fragesteller:
Um die zukünftigen Herausforderungen des SPNV im Berliner Umland zu erkennen und zu bewältigen wurde die Projektgruppe i2030 gegründet, welche verschiedene Optionen für die einzelnen Bahnstrecken durchplant und bewertet. Dabei werden für die Bahnstrecke bis Nauen u.a. drei Varianten geprüft: Ausbau der Regionalbahn-Taktung, Verlängerung der S-Bahn zusätzlich zur Regionalbahn sowie Verlängerung der S-Bahn ohne Regionalbahn.
 
Frage 1: Wann ist mit einem Ergebnis und einer Empfehlung der i2030-Teilprojekt-Gruppe West für die Ertüchtigung der Nauener Bahn zu rechnen und wie stellt sich der weitere Zeitplan bis zur Umsetzung einer Lösung dar?
 
Frage 2: Gibt es in der Projektgruppe bzw. in der Landesregierung bereits eine favorisierte Variante für die Nauener Bahn? Falls ja, welche?

Frage 3: ...
.
.
.
 

Teilen Sie diese Meldung