Havelland: Dombrowski wieder an der Spitze

Kreisparteitag der CDU: Traumergebnis für Vorsitzenden

13.11.2009

13.11.2009 · HAVELLAND (my) Der alte CDU-Kreisvorsitzende im Havelland ist auch der neue: Der Landtagsabgeordnete Dieter Dombroski wurde am späten Donnerstagabend vom Kreisparteitag im Schloss Ribbeck mit 99 Prozent der Stimmen der Mitglieder wiedergewählt.

"Ich bin ganz gerührt und überrascht, nach 16 Jahren als Kreisvorsitzender mit einem so starken Vertrauensbeweis und einem so tollen Ergebnis wiedergewählt worden zu sein", sagte Dombrowski unmittelbar nach der Wahl. Vor zwei Jahren seien es bereits 96 Prozent gewesen.

Auf die Frage, ob dieses Spitzenergebnis mit seinem mutigen Protest im Landtag gegen das Bündnis aus SPD und Linker zusammenhänge, sagte Dombrowski: "Nein, das in mich gesetzte Vertrauen war und ist unabhängig davon sehr groß." Das Ergebnis vom Donnerstag gehe darauf zurück, dass der Kreisverband sehr erfolgreich sei, in der Landespolitik einen guten Ruf habe, geschlossen sei und "alle offen miteinander umgehen." Mit Barbara Richstein und Roger Lewandowski zusammen bestehe ein "festes Fundament, um in der Kreispolitik engagiert und wirksam arbeiten zu können."

Die CDU-Kreispolitik ziele weiter darauf hin, die finanzielle Handlungsfähigkeit des Landkreises zu erhalten und Spielraum für freiwillige Aufgaben wie die Verbesserung der Unterrichtsqualität zu sichern.