Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft in Falkensee erhält Spende

27.07.2016 | CDU-Stadtverband Falkensee
(von links nach rechts): Roger Lewandowski (Vorsitzender der CDU Falkensee), Wolfgang Kuklinski (Stellv. Vorsitzender DLRG Falkensee), Heiko Hackbarth (Vorsitzender DLRG Falkensee), Barbara Richstein (CDU Landtagsabgeordnete)
(von links nach rechts): Roger Lewandowski (Vorsitzender der CDU Falkensee), Wolfgang Kuklinski (Stellv. Vorsitzender DLRG Falkensee), Heiko Hackbarth (Vorsitzender DLRG Falkensee), Barbara Richstein (CDU Landtagsabgeordnete)

Am 26. Juli 2016 überreichen die CDU-Landtagsabgeordnete Barbara Richstein und der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Roger Lewandowski in der CDU-Geschäftsstelle, Bahnhofstraße 54 in Falkensee, dem Vorsitzenden der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft in Falkensee, Herrn Hackbarth, und seinem Stellvertretenden, Herrn Kuklinski, einen Scheck in Höhe von 120 €. 
 
Barbara Richstein sagte dazu: „Ich bin mir sicher, dass die DLRG das Geld sinnvoll verwenden wird, getreu ihrem Motto - Wir retten Leben!“. 

Mit der Summe, die der Erlös des CDU-Standes beim Internationalen Tag der Familie in Falkensee ist, möchte die CDU die Arbeit der Lebensretter, die sich für Menschen in Lebensgefahr im und am Wasser einsetzen, unterstützen. Die DLRG Ortsgruppe Falkensee leistet in diesem Spektrum hervorragende Arbeit. 
 
Roger Lewandowski betonte: „Wir danken den Helfern für ihre Kraft und ihr ehrenamtliches Engagement, die einen großen Teil ihrer Freizeit opfern, um den zuverlässigen Wasserrettungsdienst zu organisieren und durchzuführen. Auch die Präventionsarbeit ist hier nicht zu vergessen, denn viele sehen Ertrinken nicht als Gefahr. Umso wichtiger  ist die Gefahrensensibilisierung“.