„Flüchtlinge und Asylbewerber in den Arbeitsmarkt integrieren“

Einladung zum MIT-Lunch am Dienstag, dem 15. November 2016, um 13.00 Uhr im Restaurant „Casa Toro Negro“ in Nauen, Berliner Straße 1

28.10.2016

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,
 
die Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern in unseren Arbeitsmarkt ist Herausforderung und Chance zugleich für ihre erfolgreiche Integration. Wie sie gelingen kann, wollen wir bei unserem MIT-Lunch am 15.11.2016 an erfolgreichen Beispielen zeigen. 

Natürlich gilt es auch über die nach wie vorbestehenden Probleme zu reden und darüber, wie sie überwunden werden können. Der Experten-Kreis, der Ihnen als Gesprächspartner zur Verfügung steht, will Ihnen nicht nur Tipps und Empfehlungen geben, sondern möchte auch von Ihren Erfahrungen hören und Ihre Anregungen für eine effektivere und effizientere Integration der Flüchtlinge und Asylbewerber aufnehmen. Dazu laden wir Sie, gern in Begleitung, herzlich ein.
 
Als Gesprächspartner werden Ihnen zur Verfügung stehen:
 
Uwe Feiler, Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Oberhavel/Osthavelland, Vorsitzender der MIT-Brandenburg
 
Sebastian Steineke, Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Prignitz/Ostprignitz-Ruppin/Havelland I

Anja Sneikus, Willkommensinitiative Falkensee e.V., AG Arbeit und Beschäftigung
 
Michael Ziesecke, Kreishandwerksmeister, Kreishandwerkerschaft Havelland

Dennis Granzow, Dezernent für Grundsicherung und Arbeit beim Landkreis Havelland, Leiter Jobcenter

Michael Stober, Geschäftsführer Landgut Stober, Nauen/OT Groß Behnitz

Das Casa Toro Negro bietet einen Mittagstisch zum Preis von 6,99 Euro.

Um eine kurze Rückmeldung, ob Sie alleine, in Begleitung oder nicht kommen werden, möchten wir Sie bitten: info@mit-havelland.de. Vielen Dank.

Wir freuen uns auf eine interessante Diskussion und gute Gespräche mit Ihnen.

Ihre
Barbara Richstein MdL Hans-Peter Pohl