CDU Stammtisch in Falkensee

Der monatliche Stammtisch der CDU Falkensee im Wahlkreis I findet wieder am letzten Dienstag im Monat, dem 31.05.2022, um 19:00 Uhr statt.

Auch im Mailaden die Landtagsabgeordnete und Stadtverordnete Barbara Richstein sowie Annette Heller, Jan Pollmann, Dennis Müller, Vinzenz Schaak und Mike Krüger zum Stammtisch ein. Ihr Kommen haben zugesagt Kreistagsabgeordnete und Stadtverbandsvorsitzende Julia Kaeding sowie Fraktionsvorsitzender Hans-Peter Pohl.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder möchten einfach nur zu Themen „vor der Haustür“ ins Gespräch kommen? Sie sind herzlich eingeladen sich mit uns auszutauschen.

Wie immer ist Treffpunkt im Restaurant „Bella Vita“, Nauener Straße am Kreisverkehr. Der darauffolgende Stammtisch ist am 28. Juni 2022.

Wie helfen?

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

viele Menschen in Deutschland fragen sich, wie auch sie Geflüchteten aus der Ukraine helfen können.

Daher haben wir eine Reihe von Unterstützungsmöglichkeiten von anerkannten Hilfsorganisationen zusammengestellt. Lassen Sie uns weiterhin Zeichen der Solidarität mit der Ukraine setzen, wo immer es möglich ist. Ob mit Geldspenden, Sachgütern, Unterkünften für Flüchtlinge oder mit Ihrer Zeit und Engagement im Ehrenamt.

Frohe und friedvolle Osterfeiertage!

Liebe Familien,

ich wünsche frohe Ostern, viel Sonnenschein, einen fleißigen Osterhasen und fröhliche Feiertage! Möge das Osterfest vor allen Dingen Freude und Frieden bringen!

Herzliche Grüße

Ihre
Barbara Richstein

Digitaler Bürgerdialog zur Zukunft Europas der Stiftung Genshagen

Am 4. April um 18 Uhr

Wir laden herzlich ein zum Brandenburger Europagespräch 2022 ! 🇪🇺
#Brexit, #Klimawandel, #Migration - und nach Jahrzehnten des Friedens jetzt wieder ein Krieg in #Europa.
Wohin soll sich Europa entwickeln? Was läuft schief in Europa und muss besser werden? Was sind Ihre Wünsche und Sorgen in Bezug auf Europa?
Diskutieren Sie diese Fragen am Montag, 4. April von 18 bis 19:30 Uhr in einem digitalen #Bürgerdialog mit der Brandenburger Europaministerin Katrin Lange und weiteren Europapolitiker*innen aus dem Brandenburger Landtag.

Havelland hat gute Chancen auf Streckenreaktivierung Wustermark-Ketzin

Pressemitteilung

Die CDU-Landtagsabgeordnete Barbara Richstein für das Havelland II freut sich über das gute Abschneiden der stillgelegten Bahnstrecke Wustermark-Ketzin in einem vom Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) in Auftrag gegebenen Gutachten. Das Gutachten untersuchte bei stillgelegten Bahnstrecken in Brandenburg, ob die zu erwartende werktäglichen Personenverkehrsleistung ein ausreichendes Potenzial für eine Reaktivierung bieten. Bevor entschieden wird welche stillgelegten Strecken in Brandenburg reaktiviert werden, schließt sich noch eine Machbarkeitsstudie und Nutzen-Kosten-Untersuchung an die Potentialanalyse an.

Abgeordnete Richstein: „Die Ergebnisse der ersten Potentialanalyse sind für das Ost-Havelland sehr erfreulich. Das Land Brandenburg will